Ich versteh es nicht....

Ich denke mal jeder von uns fühlt sich mal nicht verstanden, aber ich verstehe nicht warum die Menschen die nur schlechtes tun immer so ein Glück haben. Ich meine denen passiert fast nie etwas schlechtes. Aber was solls. Kommen wir mal zu den guten Menschen. Ich meine, ich gehöre definitiv zu den guten Menschen. Ich habe mal einem blinden Mann aus der mitte eines Straßenkreisels geholfen, hätte ich nicht eingegeriffen wäre wer weiß was passiert. Ich renne sogar Menschen hinterher die eine Sache im Restaurant vergessen haben. Ich helfe meinen Freunden wo es nur geht. Ich helfe zuhause so viel mit, während meine Geschwister kein Stück helfen. Und wähhrend andere in meinem Alter rauchen, trinken, auf Partys gehen, schwanger werden, oder andere Leute schlagen oder mobben sitze ich allein zuhause und kümmere mich um meine kleine Schwester. Und was bekomme ich für all das? - Ich werde mit anderen verglichen. Werde in Sachen Liebe verletzt und verarscht und werde von meinen angeblich besten Freundinnen jedes mal sitzen gelassen.

Bin ich die einzige die irgendwie denkt, dass das Leben ganz schön unfair ist? Ich finde jeder sollte das bekommen, was er verdient. Egal ob gut oder schlecht.Naja das meine meinung zum thema gerechtigkeit.

Eure Snabiy

23.11.14 22:10

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen